Soweit es die vorhandenen Unterlagen hergeben, können für die Zeit von 1832 bis zum Ausbruch des 2. Weltkriegs im Jahr 1939 insgesamt 54 Prinzen bzw. Prinzenpaare gezählt werden. Eine – leider nicht namentlich bekannte – Prinzessin wurde erstmals anno 1901 an der Seite von Prinz Johann erwähnt; danach ist bis in’s Jahr 1935 fast ausschließlich die Rede von Prinzen, wobei es in Weis in den Jahren 1925, 1927, 1928 und 1930 sogar je 2 Prinzen gab (die ,Köhweger“ hatten damals nämlich einen eigenen Prinz!).
Prinzessinen muss es ab ca. 1910 relativ regelmäßig gegeben haben; sie wurden jedoch erst ab 1935 in den Unterlagen mit benannt. Erstmals für dieses Jubiläumsheft sind bei der Auflistung der Tollitäten die Prinzessinen ebenfalls aufgeführt. Am Gelingen einer schönen Kampagne haben sie schließlich maßgeblichen Anteil!Man bedenke nur einmal die Tatsache, dass Prinzessinen und weibliches Gefolge sich von jeher eigene Kleider nähen lassen mussten, während die Herren nur in fertige Anzüge (früher von Theatern etc. geliehen, ab 1968/69 im KG-Besitz vorhanden) zu ,,schlüpfen“ brauchen (na ja, gelegentlich spackt’s ein wenig, dann helfen Schneiderkünste mit einem entsprechenden ,,Spedel“ nach …). Aber abgesehen von den Kleidern: in sicherlich mehr als einem Fall waren es die Frauen, die ihren Gemahl von der Notwendigkeit, Prinzenpaar zu werden, letztlich erst überzeugt haben!

Die Geschwister Theo & Maria Hünermann fungierten 1948 als erste Nachkriegstollitäten. Ab 1950 – also mit der Einführung des gemeinsamen Fastnachtszugs von Heimbach und Weis – werden die Prinzenpaare im Wechsel von beiden KG’s gestellt; gerade Jahre = Weis, ungerade Jahre = Heimbach). Die Ausnahme von der Regel bildete das Jahr 1992, als Claus & Beate Keil wegen der im Vorjahr durch den Golfkrieg abgesagten Fassenacht im Amt blieben.

Unsere Tollitäten

Prinzen der KG Heimbach

2019 Klaus Kahn
2017 Theo Hillen
2015 Stefan Stock
2013 Oliver Becker
2011 Markus Kirst
2009 Leo Gust
2007 Jörg Schröder
2005 Wolfgang Kerres
2003 Josef Eyl
2001 Dirk Stock
1999 Martin Hahn
1997 Peter Beicht
1995 Johannes Kahn
1993 Hans Erich Schmidt
1991 Claus Keil
1989 Stefan Klaes
1987 Josef Klöber
1985 Ingfried Wagner
1983 Erwin Kern
1981 Norbert Gladeck
1979 Jürgen Halfen
1977 Egon Busch
1975 Dieter Schulhof
1973 Werner Maxein
1971 Herbert Sonntag
1969 Fridolin Lambert
1967 Josef Pinger
1965 Willi Freisberg
1963 Josef Preußiger
1961 Hans Frings
1959 Hermann Fasse
1957 Franz Hillen
1955 Peter Wagner
1953 Franz Rode
1951 Theo Blank
1949 Fritz Jung
1948 Theo Hünermann
1938 Peter Hoffmann
1936 Jakob Keil
1935 Josef Metzger
1934 Theo Lippert
1933 Josef Metzger
1930 Heinrich Faßbender
1929 Hans Kahn I
1928 Josef Keil
1927 Jakob Engel
1922 August Busch
1914 Willi Einig
1913 Peter Kesselheim
1912 Josef Görg
1911 Josef Hillen
1910 Gottfried Steienbach
1909 Kappenfahrt
1908 Jakob Engel
1907 Josef Köfer
1907 Jakob Winnen
1905 Jakob Maxein
1904 Fritz Steinebach
1903 Heinrich Maxein
1901 Johann Wirz
1900 Jakob Busch
1898 Johann Köfer
1893 Josef Köfer
1881 Peter Hoffmann
1832 Thomas II

Kinderprinzen der KG Heimbach

2018 Hannah Gladeck und Luca Nink
2016 Ann-Cathrin Becker und Niklas Nink
2014 Alina Gladeck und Janik Winnen
2012 Lorena Winnen und Bastian Schmidt
2010 Annika Schmitt und Jan Schröder
2008 Anna-Lena Hüls und André Welter
2006 Vanessa Weber und Benedikt Schneider
2004 Munja Riemenschnitter und Benedikt Brauneck
2002 Sabrina Kahn und Christian Heuser
2000 Andrea Kurz und Andreas Hartmann
1998 Yvonne Meurer und Alexander Fergen
1996 Kathrin Bresgen und Jochen Kramb
1994 Michaela Klöber und Peter Hartenfels
1992 Katja Becker und Kai Poveleit
1990 Anne Bleidt und Michael Maxein
1988 Tina Schlupp und Frank Nink
1986 Bianca Keil und Volker Einig
1984 Andrea Kläs und Markus Kirst
1982 Heike Schmidt und Markus Wagner
1980 Michaela Schumacher und Michael Derek
1978 Michaele Rosbach und Knut Tracht
1976 Elke Weber und Markus Blank
1974 Marie-Therese Hellwig und Michael Laskowski
1972 Elisabeth Preußiger und Guido Hahn
1970 Monika Reinl und Winfried Billig
1968 Brigitte Hillen und Harald Sonntag
1966 Ute Schleis und Horst Steger
1964 Rita Maas und Herbert Freisberg
1962 Mechthild Ernert und Berni Pauly
1960 Marlene Schmitt und Herbert Kreil
1958 Ursula Wilberg und Bruno Hommer
1957 Josefine Fackert und Egon Busch
1956 Liesel Polch und Bernd Kappelmaier
1955 Inge Schill und Rainer Gering
1954 Rita Polch und Adolf Zils

Präsidenten der KG Heimbach

ab 2011 Michael Bleidt
2005-2011 Markus Blank
1994-2005 Jörg „Osch“ Schröder (Ehrenpräsident)
1990-1994 Josef Klöber
1980-1990 Erich Schmidt (Ehrenpräsident)
1971-1980 Karl Gegenwarth (Ehrenpräsident)
1968-1971 Theo Kern
1957-1968 Josef Preußiger
1947-1957 Karl Mittler